DIE HAUTTYPEN

Eine bunte Vielfalt


Die Unterschiede der Hauttypen: Hauttypen werden nach ihrer Reaktion auf UV- Licht unterschieden. Es gibt 6 unterschiedliche Hauttypen beim Menschen. Je empfindlicher eine Haut auf UV- Licht reagiert, umso niedriger ist die Bezeichnung des Hauttyps. keltischer Hauttyp: helle, sehr empfindliche Haut, Sommersprossen, blonde oder rote Haare, helle Augenfarbe, bräunt gar nicht, meist Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 10 Minuten einen Sonnenbrand nordischer Hauttyp: helle, empfindliche Haut, helle Haare, oft Sommersprossen, bräunt langsam, häufig Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 20 Minuten einen Sonnenbrand Mischtyp: helle oder dunkle Augen, braune Haare, bräunt langsam, manchmal Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 30 Minuten einen Sonnenbrand mediterraner Hauttyp: bräunliche, wenig empfindliche Haut, dunkle Augen, dunkelbraune oder schwarze Haare, bräunt schnell, selten Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 45 Minuten einen Sonnenbrand dunkler Hauttyp: dunkle Haut und Augen, schwarze Haare, selten Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 60 Minuten einen Sonnenbrand schwarzer Hauttyp: schwarze Haut und Haare, dunkle Augen, sehr selten Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 90 Minuten einen Sonnenbrand. Geht die Bräune vom Sonnen durch Duschen weg? Nein. Dieser Mythos stimmt nicht. Beim Duschen geht nur Selbstbräuner ab. Die Bräune aus dem Solarium bleibt aber bestehen, genau wie die Bräune aus einem Sommerurlaub. Damit die Bräune aus dem Heimsolarium möglichst lange hält, kann man auf Pflegeprodukte und Bräunungsmaximierer zurückgreifen.

DIE HAUTTYPEN

Eine bunte Vielfalt



Die Unterschiede der Hauttypen: Hauttypen werden nach ihrer Reaktion auf UV- Licht unterschieden. Es gibt 6 unterschiedliche Hauttypen beim Menschen. Je empfindlicher eine Haut auf UV- Licht reagiert, umso niedriger ist die Bezeichnung des Hauttyps. keltischer Hauttyp: helle, sehr empfindliche Haut, Sommersprossen, blonde oder rote Haare, helle Augenfarbe, bräunt gar nicht, meist Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 10 Minuten einen Sonnenbrand nordischer Hauttyp: helle, empfindliche Haut, helle Haare, oft Sommersprossen, bräunt langsam, häufig Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 20 Minuten einen Sonnenbrand Mischtyp: helle oder dunkle Augen, braune Haare, bräunt langsam, manchmal Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 30 Minuten einen Sonnenbrand mediterraner Hauttyp: bräunliche, wenig empfindliche Haut, dunkle Augen, dunkelbraune oder schwarze Haare, bräunt schnell, selten Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 45 Minuten einen Sonnenbrand dunkler Hauttyp: dunkle Haut und Augen, schwarze Haare, selten Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 60 Minuten einen Sonnenbrand schwarzer Hauttyp: schwarze Haut und Haare, dunkle Augen, sehr selten Sonnenbrand => bekommt ohne Schutzmaßnahmen innerhalb von etwa 90 Minuten einen Sonnenbrand. Geht die Bräune vom Sonnen durch Duschen weg? Nein. Dieser Mythos stimmt nicht. Beim Duschen geht nur Selbstbräuner ab. Die Bräune aus dem Solarium bleibt aber bestehen, genau wie die Bräune aus einem Sommerurlaub. Damit die Bräune aus dem Heimsolarium möglichst lange hält, kann man auf Pflegeprodukte und Bräunungsmaximierer zurückgreifen.
Call Now Button

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen