WAS IST
EIGENTLICH...?




WAS IST
EIGENTLICH...?




1Die Leistung
gibt die elektrische Leistung an, welche das Produkt bei seiner Benutzung verbraucht.
2Der Integrierter Reflektor
heißt, das innerhalb der Röhre eine Beschichtung aufgeschlemmt (aufgetragen) ist, welche zum einen verhindert das Strahlung unnötig nach hinten austritt und weiterhin dafür sorgt, dass die Strahlung gebündelt nach vorne abgegeben wird.
Röhre ohne integrierten Reflektor werden im Markt immer seltener, weil der Bedarf bezogen auf die Stückzahl nur noch einen recht kleinen Anteil hat. Um neuere Lampentechnologien nutzen zu können führt also eigentlich kein Weg an der Reflektorröhre vorbei.
Auf Grund unserer Erfahrung können sie in jedem handelsüblichen Solarium bedenkenlos Reflektorröhren einsetzen. Achten Sie beim Einbau lediglich darauf, dass der Stempel (Aufdruck mit Typenangaben) in die Richtung zeigt wo die Strahlung austreten soll.
3Die Nutzlebendsdauer
gibt die mittlere Lebensdauer der Produkts an. Bei Lampen ist diese unter anderem abhängig von der Betriebsweise unter Berücksichtigung der Schaltzyklen, der Kühlung, sowie der daraus resultierenden Betriebstemperatur und kann deshalb abweichen.
4Die Länge
unterliegt bei Lampen, bezogen auf die Leistungsangabe einer Art Norm, welche wie fast jede andere Norm Toleranzen enthält. Manchmal kann das angegebene Maß, bedingt durch den Fertigungsprozess, geringfügig abweichen. In der Regel ist es so, dass die Lampenfassungen aufgrund ihrer Beschaffenheit diese Längenunterschiede ausgleichen, indem sie sich beim Eindrehen der Lampe minimal zu ihr hin, oder von ihr weg biegen.
Uns ist bisher kein Fall bekannt, wo die tatsächlichen Längen den Einbau beeinträchtigt haben!
5Die Stärke einer Röhre
Wie stark ist eine Röhre denn überhaupt?
Ein weiterverbreiteter Irrglaube ist, dass sich dies sicher am UVB-Verhältnis bemessen lässt. In Wahrheit lässt sich die Stärke, beziehungsweise die Bräunungsleistung / -art jedoch über den SEF ermitteln.

Eine ausführliche Erklärung findest Du hier.
6Das UVB-Verhältnis / der UVB-Anteil
gibt an, zu welchem Prozentsatz der UVB-Strahlungsanteil in dieser Lampe zum UVA-Strahlungsanteil steht. In der Regel ist es so, dass je höher die Basis (der UVA-Strahlungsanteil) ist, desto geringer wird das UVB-Verhältnis.
7Der SEF (Sonnen-Erythem-Faktor)
Der Sonnen-Erythem-Faktor gibt das Verhältnis der, vom Bestrahlungsgerät erzeugten, erythemwirksamen Bestrahlungsstärke zum annähernden Maximum der Erythemwirksamkeit, der natürlichen Sonne, in den Tropen an. Bei einem Sonnen-Erythem-Faktor kleiner als 1,0 ist das Solarium weniger wirksam als die maximale Tropensonne, während bei einem Sonnen-Erythem-Faktor größer als 1,0 das Gerät eine höhere Wirksamkeit als die intensivste Sonnenstrahlung aufweist.
8Die Leuchtfarbe
gibt die optisch sichtbare Farbe einer Lampe an, wenn sie eingeschaltet ist.

Die Farben sind entweder blau, rot oder rosa. So simpel wie möglich erklärt bedeutet dies:
Blau = reine UV-Lampen = für den dunkeln Teint
Rot = reine Collagenlampen = schöne Haut ohne Bräune
Rosa = Hybrid = Collagen Sun = Collagen + UV –> das ist die Zukunft des Solariums und DAS MUSS für eine natürliche Bräune!
9Der Hersteller
ist in der Regel das Unternehmen, welches das Produkt herstellt. Sollte das Produkt nicht innerhalb der BRD, oder im Auftrag hergestellt werden, so kann es auch sein das hier der "in den Verkehrbringer" benannt wird.
10Unsere Lampenausführungen
Schwach: Hier sind Lampen enthalten, welche auch für den helleren Hauttyp geeignet sind.* (Röhren ohne Reflektor)
Mittel: Der höhere UVB-Anteil dieser Lampen bewirkt eine länger anhaltende Bräune.* (Röhren mit Reflektor)
Stark: Der innenliegende Reflektor bündelt die Strahlung in die gewünschte Richtung, wodurch ein noch effektiveres Bräunungsergebnis erzielt wird.* (Röhren mit Reflektor)
2 in 1: Die einzigartige Kombination aus rotem Beauty-Licht und sanft bräunendem UV-Licht bewirken ein samtweiches Hautgefühl und einen natürlich gebräunten Teint.* (Smart Sun Röhren mir Reflektor)
11Wann muss ich die Röhren wechseln?
Pauschal lässt sich diese Frage leider nicht beantworten, weil die Lebensdauer einer Solariumröhre unter anderem vom Gerätetyp abhängig ist. Die Nutzlebensdauer laut Herstellerangabe kannst Du bei unseren Lampen in der jeweiligen Produktbeschreibung nachlesen. Weiterhin beeinträchtigt der Verschleiß der Starter ebenso den Verschleiß der Lampen, deshalb empfehlen wir bei jedem Lampenwechsel die Starter mit zu erneuern. Auf Grund des geringen Kaufpreises eines Starters macht sich dies bezahlt.
In der Regel spricht man jedoch von einer durchschnittlichen Lebensdauer von ca. 500h. Die gesamte Betriebszeit eines Solariums lässt sich meist am Solarium auf einem integrierten Betriebsstundenzähler ablesen. Am besten einfach notieren, bei welchem Wert der Röhrenwechsel durchgeführt wird und später zurückrechnen.

Nach den erwähnten 500 Stunden hat die Röhre, über die Laufzeit verteilt, so viel Leistung verloren, dass sie ausgetauscht werden sollten.

Beispiel:
• zwei Nutzer
• beide Sonnen regelmäßig zweimal die Woche, à 20min
–> Das Solarium wird somit pro Woche 1,33 Stunden genutzt (20min x 2 x 2).

In diesem Beispiel wird pro Jahr eine Betriebszeit von etwa 69 Stunden erreicht (1,33 Stunden x 52 Wochen).
Somit würden die Sonnenbankröhren nach etwas mehr als 7 Jahren die 500 Stunden Betriebszeit erreichen.

Erfahrungsgemäß können wir aber sagen, dass Solariumröhren nach 5 Jahren ihre Bräunungsleistung insoweit verlieren, dass sie getauscht werden sollten.

Fazit: Solariumröhren sollten nach ca. 500 Betriebsstunden, oder spätestens nach 5 Jahren inkl. der Starter erneuert werden.

Du hast weitere Fragen?

Wir beraten Dich gerne!

Ruf uns an: +49 (0) 2634 940 90 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen